DER MENSCH IN SEINER GANZHEIT

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINER INTERNETSEITE

Die Philosophie meiner Arbeit

In meiner Praxis in Swisttal arbeite ich mit natürlichen und alternativen Heilverfahren, die die Schulmedizin sinnvoll ergänzen. Die Naturheilpraxis betrachtet den Menschen in seiner Ganzheit, eingebettet in sein Umfeld und seine Gewohnheiten. Sie eröffnet neue Chancen, körperliche ebenso wie seelische Störungen zuverlässig zu beheben. Meine Behandlungsmethoden, die teilweise auf jahrtausendalten Verfahren beruhen, heilen auf sanfte weise. Im Rahmen des Erstgespräches versuche ich den Ursprung und das Muster Ihrer Erkrankung zu ermitteln.

Irma Charov (geb. 1960), Heilpraktikerin

Ziel der Behandlung ist stets, die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. Dafür stehen mir zahlreiche Therapieformen und Naturheilverfahren zu Verfügung. Als Heilpraktikerin möchte ich Sie mit meiner Kompetenz bei Ihrem Heilungsprozess begleiten und unterstützen. Aus einem persönlichen Interesse an Heilpflanzen und deren Anwendung habe ich mich in die alternative Medizin vertieft. Die logische Weiterentwicklung war eine berufliche Neuorientierung als Heilpraktikerin.

Irma Charov

Ich bin seit mehr als 13 Jahren als examinierte Krankenschwester in der Neurologie tätig. Mein beruflicher Werdegang begann jedoch 1981 im pädagogischen Bereich, der mit der Einreise nach Deutschland ein Ende fand. Die Heilpraktikerzulassung habe ich im April 2008 beim Gesundheitsamt in Köln erworben und wenig später die Naturheilpraxis gemeinsam mit meinem Mann eröffnet. Meine Praxis »



Igor Charov

Reiki, Russisch-tibetische- und Kalifornische-Massage Igor Charov (geb. 1958), Reiki-Meister

Meine Behandlungen beruhen auf Techniken durch die Selbstheilungskräfte, die jedem Menschen inne wohnen, aktiviert werden. Das Angebot richtet sich an alle, die Entspannung wünschen, eine Auszeit vom Alltag brauchen und unter Rücken- und Muskelverspannungen leiden. Schon seit meiner Jugend habe ich mich mit Massage beschäftigt, bin aber einen anderen beruflichen Weg gegangen.


Durch die Lebensumstände erfolgte eine berufliche Neuorientierung, wodurch ich meine Hingabe zur Massage zum Beruf gemacht habe, so dass ich heute zusammen mit meiner Frau tätig werden und den Menschen helfen kann. Zu meiner Massage »